Gemeindeleben

Chor

Stimmgabel auf Chorsatz

Unser Chor ist für alle da

Junge – dürfen im Chor alt werden
Eitle – können sich in die erste Reihe stellen
Bescheidene – stehen in der letzten Reihe
Hervorragende – erhalten Solopartien
Nörgler – dürfen über Dissonanzen meckern
Egoisten – erhalten eigene Noten
Geltungsbedürftige – dürfen lauter singen
Ausdauernde – singen in mehreren Chören
Fürsorgliche – verteilen Hustenbonbons
Schreihälse – werden behutsam gedämpft
Unsichere – werden unterstützt
Singles – begegnen sich bei der Probe
Magere – pumpen sich voll Luft
Dicke – nehmen ab
Morgenmuffel – proben mittags
Grosse – kommen leichter ans hohe C
Kleine – kommen leichter ans tiefe D
Faule – dürfen im Sitzen singen
Fleissige – erscheinen bei jeder Probe
Eifrige – können auch zu Hause üben
Reiselustige – dürfen Chorreisen planen

 
Und warum singen SIE noch nicht mit?
 
Unser chor hat sich vor ein paar Monaten neu gegründet und wird jetzt von Hendrik Giebel geleitet, einem jungen, hofflungsvollen Musiker. Und zukünfigen Musiklehrer. Das Programm ist bunt gemischt: vom Weihnachtschoral bis zu "killing me softly", da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Z.Zt. sind wir 15 Sängerinnen und Sänger, im Dezember 2012 singen wir das erste Mal im Gottesdienst. Wir sind ganz gut besetzt, haben also keinen Männermangel, könnten sogar am ehesten noch Alt-Frauenstimmen gebrauchen. Komm doch einfach mal rein.
 
Wir proben einmal im Monat, sonntags, von 12 - 15 Uhr, unterbrochen von einer längeren Mittagspause, zu der jeder etwas zu essen mitbringt.
 
Infos gibt es bei
Hendrik Giebel 0172 5623620 und
Wilfried Raschke 1373164
 
Übrigens:
Wir bieten während der Chorübungsstunde Kinderbetreuung an

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Jeder ist ein wenig wie alle

Bei der Jahrestagung der Evangelisch-Freikirchlichen Kindertagesstätten (AGEF KITA) ging es um Vielfalt und wie man dieser Vielfalt wertschätzend begegnen kann..

24.09.2020

Fortbildung im Anfangsdienst

Die Fortbildung im Anfangsdienst (FiA) in der vergangenen Woche beschäftigte sich mit der Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde gestaltet und verändert werden kann. .

23.09.2020

Demnächst

11 Okt 2020;
10:15 - 11:15
Mitbring-Gottesdienst
18 Okt 2020;
09:45 - 10:15
Gebetskreis
18 Okt 2020;
10:15 - 11:15
Gesprächsgottesdienst
25 Okt 2020;
10:15 - 11:15
Gottesdienst

Login